Liebe Nachwuchsschützinnen,

liebe Nachwuchsschützen,

liebe Vereinsverantwortliche,

geschätzte Freunde des Schiesssports,

liebe Gäste

 

Mit dem Werbe-Slogan

«Chom doch au as ESFJ 2019»

folgten 4484 Schützinnen und Schützen aus der ganzen Schweiz dem Aufruf. Wir sind sehr stolz, dass wir so viele Teilnehmende an den zwei Wochenenden begrüssen durften.  An dieser Stelle, möchten wir allen die unseren Anlass besucht haben auch  ein grosses Lob aussprechen für die Disziplin und Kameradschaft, welches wir über das ganze Fest hinweg erfahren durften, sei es beim Sportlichen messen auf den Schiessplätzen als auch am Abend mit den tollen Musikern,  wo  alle miteinander ob Jung oder Ältere gemeinsam feierten und die Unterhaltung genoss.  

1632 Übernachtungs- Gäste hatten das Gesamtpaket gebucht, was uns bestätigt, die richtige Wahl getroffen zu haben mit der Abendunterhaltung.

 

Am letzten Tag durften wir auch 18 Schützenkönige krönen, die an diesem Tag Höchstleistungen vollbracht haben mit ihren Mitstreitern. Hiermit möchte ich allen Teilnehmern herzlich gratulieren zu den grossartigen Leistungen (oder Ergebnissen).

Dank der grossartigen Unterstützung von Partnern, Sponsoren, Gönnern, Gabenspender konnten wir den Sportlerinnen und Sportler einen Gabentempel mit wertvollen und schönen Preisen präsentieren. Von meiner Seite aus kann ich nur herzlichen ALLEN Danke sagen.

 

Zum Schluss möchte ich nochmals unser Motto zitieren, welches wir uns fürs OK ausgesucht hatten «Gemeinsam sind wir stark» und das durfte ich von dem ganzen OK erleben. Seit praktisch drei Jahren haben wir gemeinsam verschiedene Hürden gemeistert. Für den grossartigen Einsatz jedes einzelnen OK-Mitgliedes möchte ich an dieser Stelle einen grossen Dank aussprechen.  Desweiteren möchte ich auch allen im Festzentrum, auf den Schiessplätzen und der Armee danken, welche uns auch tatkräftig unterstützt haben, denn ohne all die freiwilligen Helfer und Helferinnen könnte man so ein Fest nicht bewältigen.

 

OK ESFJ 2019

Der Präsident

 

Manfred Koller